image005.jpgLaufband_Toms_Kumpel.jpgD1-160319-04.jpgMini_A_image001.jpgWeihnachtsfeierJugend_Header.jpgHeader_MiniA_07.jpgHeader_wB_1.jpgKinderhandballkurs_Header.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_05.jpgD1-160319-02.jpgD1-160319-03.jpgGrundschulturnierNov18_01.jpgD1_nachSiegMisburg-header.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_05.jpgHVN003.jpgHVN002.jpgD2_Laufband_03.jpgHeader_Jubel_Brandschaft.jpgH2_4-5-19_03.jpgMini_A_image002.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_05.jpgTribüne_header.jpgwE-Fasch3.jpgwB_header_21-22.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_06.jpgSaisonabschluss11.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_01.jpgHendrik_Header.jpgmB-21-22-Laufleiste.jpgGrundschulturnierNov18_02.jpgmC-Pokalsieg2019.jpgmE1.jpgSaisonabschluss02.jpgGrundschulturnierNov18_08.jpgD-Jugendliche-Mara_Laufband.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_01.jpgLaufband_GS11_19_1.jpgH1-Relie2-001.jpgHelfer_Treckertreffen_Laufleiste.jpgJens+Tim.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_02.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_03.jpgD2_Laufband_01.jpgHeader_miniB_02.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_07.jpgHVN001.jpgJugendversammlung.jpgMini Trainer.jpgGrundschulturnierNov18_04.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_03.jpgwE-Fasch1.jpgD2_Laufband_02.jpgLaufband_Vorraum_01.jpgH1-Relie2-003.jpgD1-dreiergrppe-header.jpgH2_4-5-19_05.jpgCaro-Ehrung2019.jpgHeader_miniB_03.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_04.jpgwD-Feb2019.jpgLena_Michels_Header.jpgLaufband_GS11_19_2.jpgH4_Laufband_01.jpgwE-Fasch2.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_04.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_01.jpgHVN006.jpgDerby03.jpgmE2_Anschreibetisch.jpgGrundschulturnierNov18_09.jpgH1_Header_21-22.jpgDanke Max.jpgHeader_wB_2.jpgmE_header_21-22.jpgDerby02.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_02.jpgH2_4-5-19_02.jpgH2_4-5-19_04.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_03.jpgEhrung Ingo.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_06.jpgMini_A_image003.jpgD1-160319-05.jpgHeader_miniB_01.jpgHeader_01.jpgH2_02.jpgMini_C_Maedels.jpgheader-halle.pngSaisonabschluss04.jpgGrundschulturnierNov18_06.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_04.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_02.jpgJens-Ehrung2019.jpgGrundschulturnierNov18_03.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_07.jpgHeader_MiniA_05.jpgH2_4-5-19_06.jpgH1-Relie-008.jpgLaufband_Vorraum_03.jpgLaufband_Vorraum_04.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_08.jpg111JahrfeierHeader1.jpgmE1_2-header.jpgH2_01.jpgmE2_draußen.jpgLaufband_Vorraum_02.jpgmA_Nr18.jpgGrundschulturnierNov18_07.jpgSaisonabschluss08.jpgwC_Header_21-22.jpgDerby01.jpg
II. Herren: Auftaktsieg!
Friesen Jungs ringen Gäste aus Misburg 37:31 nieder.

Die zweite Herren aus Hänigsen begrüßte nach der Corona Pause die Top-Favoriten aus Misburg zum Saisonauftakt. Die Anspannung in den letzten Trainingseinheiten war spürbar, denn eine Pleite mit über 40 Gegentoren wie beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams sollte - nein durfte! - sich nicht wiederholen.  Akribisch arbeiteten die Friesen Jungs an ihrem spielerischen Repertoire und doch war keine wirkliche Zufriedenheit vor dem Spiel festzustellen. Trainer Matze Puchta fand die richtigen Worte vor dem Spiel und setzte den Fokus auf die Stärken der Spieler.
 

Beherzt und voller Spielfreude legten beide Teams los und man merkte, wie sehr den Männern beider Teams der Handball gefehlt hat. Es dauerte knappe 24 Minuten bis die Friesen sich nach einer erfolgreichen Kombination über Til Thomas erstmals mit zwei Toren absetzen konnten. Die Abwehr hat in dieser Zeit endlich die 1:1-Situationen und Gegenspieler robust angenommen. Nach einer fulminanten Schlussphase der 1. Halbzeit in der Fabian „Fäbs“ Beisler überragend einen 7-Meter inklusive Nachwurf parierte, verpassten die Friesen es im Gegenzug den Vorsprung auf 4 Tore zu erhöhen. So ging es mit einem Spielstand von 19:16 in die Kabine und das Feuer war entfacht. Vorbei die Zweifel und der übergroße Respekt nach der letzten Niederlage.

Die Jungs spürten, dass sie das Zepter in der Hand hielten und der Sieg zum Greifen nah war. In der 49. Minute leitete Rückkehrer Robin Engler einen 5-Tore-Lauf ein, von dem sich die tapfer kämpfenden Jungs aus Misburg nicht mehr erholten. Nach einer roten Karte für Misburg 5 Minuten vor Ende war den Friesen der Sieg gewiss. Einige hochkarätige und nicht verwertete Chancen sowie Nachlässigkeiten in der Abwehr erlaubten der SG Misburg etwas Ergebniskosmetik, welches zu einem Endresultat von 37:31 für die Friesen führte.

Herauszustellen ist der überragende Rückhalt der Zuschauer*innen auf den Rängen, welcher das Team gerade in den kritischen Phasen unfassbar unterstützt hat.
Danke nochmal an dieser Stelle!

Stützer 9/ Granobs 8/ Engler 4/ Jacob 4/ Di Stabile 3/ Noske 3/ Schütte 3/ Könemann 2/ Thomas 1