Hendrik_Header.jpgLaufband_GS11_19_2.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_03.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_06.jpgCaro-Ehrung2019.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_01.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_05.jpgH4_Laufband_01.jpgwE-Fasch2.jpgD1-dreiergrppe-header.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_03.jpgH2_01.jpgD1_nachSiegMisburg-header.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_05.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_06.jpgH2_4-5-19_02.jpgD2_Laufband_02.jpgGrundschulturnierNov18_01.jpgHeader_wB_2.jpgJens+Tim.jpgLaufband_Vorraum_02.jpgD-Jugendliche-Mara_Laufband.jpgGrundschulturnierNov18_02.jpgwE-Fasch1.jpgDerby01.jpgheader-halle.pngD1-160319-04.jpgHeader_miniB_01.jpgLaufband_Vorraum_03.jpgLaufband_GS11_19_1.jpgwE-Fasch3.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_02.jpgGrundschulturnierNov18_06.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_07.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_04.jpgGrundschulturnierNov18_08.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_02.jpgH1-Relie2-003.jpgH2_02.jpgSaisonabschluss04.jpgD1-160319-03.jpgmE1.jpgD1-160319-05.jpgmE2_Anschreibetisch.jpgH1-Relie2-001.jpgimage005.jpgD2_Laufband_03.jpgD1-160319-02.jpgSaisonabschluss08.jpgH2_4-5-19_04.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_07.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_01.jpgHeader_01.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_03.jpgH2_4-5-19_03.jpgHelfer_Treckertreffen_Laufleiste.jpgDerby03.jpgLaufband_Vorraum_04.jpgHeader_miniB_03.jpgLaufband_Vorraum_01.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_08.jpgLaufband_Toms_Kumpel.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_04.jpg111JahrfeierHeader1.jpgmC-Pokalsieg2019.jpgH1-Relie-008.jpgJens-Ehrung2019.jpgmA_Nr18.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_04.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_05.jpgHeader_MiniA_07.jpgSaisonabschluss02.jpgGrundschulturnierNov18_03.jpgmE1_2-header.jpgmE2_draußen.jpgwD-Feb2019.jpgDerby02.jpgHeader_MiniA_05.jpgGrundschulturnierNov18_07.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_02.jpgWeihnachtsfeierJugend_Header.jpgSaisonabschluss11.jpgGrundschulturnierNov18_09.jpgH2_4-5-19_06.jpgHeader_miniB_02.jpgHeader_wB_1.jpgH2_4-5-19_05.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_01.jpgGrundschulturnierNov18_04.jpgHeader_Jubel_Brandschaft.jpgD2_Laufband_01.jpg

FuNino – Auch was für Mini-Handball ?

 

Ist FuNino tatsächlich die Revolution im Kindersport? Wenn man Berichten in der Presse (HAZ v 28.10.2020) glaubt, dann trifft das auf mindestens auf Fußball zu, aber auch auf Mini-Handball? Was ist eigentlich FuNino? Es handelt sich um ein zusammengesetztes Wort aus zwei Begriffen, nämlich dem englischen Fun (Spaß) und dem spanischen Nino (Kind). Erfinder war Horst Wein, bereits verstorbener Hockey-Nationalspieler, der das Konzept vor elf Jahren für den Jugendfußball entwickelt hatte.  Sinn und Zweck sind ganz einfach: Durch ein kleineres Spielfeld, mit kleinen Toren ohne Torwart und einer verringerten Spielerzahl sollen Spielintelligenz und Kreativität entwickelt und gefördert werden. Weiterhin entsteht eine hohe Aktionsdichte mit vielen Ballkontakten.

Die Grundidee mit kleinerem Spielfeld und verringerter Spielerzahl wurde beim Handballverband Niedersachsen bereits 1989 und somit  vor über 30 Jahren durch das Konzept „4+1 spielen Mini-Handball“ umgesetzt. Kleineres Spielfeld, nur vier Feldspieler und dazu Verzicht auf Tabellen. Selbst die Toranzeige wird in der Halle nicht aktiviert, um schwächere Teams nicht zu frustrieren. Dazu wird ein Spieleparcour aufgebaut, so dass der Spaß am Sport im Vordergrund steht.

Neu ist beim FuNino jedoch, dass auf sehr kleine Tore und dazu vier Tore aber ohne Torleute gespielt wird. Und diese Idee hat wohl zuerst in Deutschland der Handballverband Baden-Württemberg im Kinderhandball als Pilotprojekt in der Saison 2018/2019  übernommen, wo im Landeskonzept zum eigentlichen Mini-Handball die Nebenspielform „FuNino 3 gegen 3“ beschrieben wurde. FuNino ersetzt keineswegs den Mini-Handball, sondern ergänzt ihn. Jedes Team hat drei Spieler, die angreifende Mannschaft spielt mit dem Torwart auf dem Feld. Die verteidigende Mannschaft hat nur zwei Spieler auf dem Feld und der dritte Spieler fungiert dabei als Torwart so dass eine Überzahlsituation entsteht. Die Tore sind ein Meter breit und stehen fünf Meter auseinander. Zudem darf nicht geprellt und getippt werden. Das hört sich zunächst alles etwas verworren an, ist aber irgendwie ganz einfach. Man sollte die Erfahrungen aus Baden-Württemberg zumindest beobachten und nicht gleich alles verteufeln. Vielleicht gibt es FuNino auch bald im HVN oder mal probeweise bei den Friesen?

 

von Otmar Brandes