Derby01.jpgH1-Relie2-003.jpgH1-Relie-009.jpgH1-Relie2-002.jpgmE2_draußen.jpgGrundschulturnierNov18_02.jpgRouven_header.jpgLaubharken2018.jpgmE2_Anschreibetisch.jpgmA_Nr18.jpg1001.jpgGrundschulturnierNov18_07.jpgDerby03.jpgGrundschulturnierNov18_03.jpgwB_Ronja+Leo.jpgGrundschulturnierNov18_06.jpgGrundschulturnierNov18_08.jpgGrundschulturnierNov18_05.jpg1003.jpgEhrung 2018 wC - Header.jpgmE1_2-header.jpgmE1.jpgH1-Relie2-001.jpgheader-halle.pngimage005.jpgGrundschulturnierNov18_01.jpg01.jpgH1-Relie-003.jpgwD-Feb2019.jpgwB_Sieg_in_Neustadt_trainer.jpgmC-Bubble-Soccer-header.jpgH1-Relie-008.jpgGrundschulturnierNov18_09.jpgDerby02.jpgGrundschulturnierNov18_04.jpg

Abstiegskampf Damen I

Im Heimspiel gegen die Zweitvertetung der DJK BW Hildesheim mussten zwei Punkte her, um im Rennen um den Klassenerhalt zu bleiben. Ohne Trainer Rouven Kibellus verlief die Partie in den ersten zwanzig Minuten sehr ausgeglichen. Nach einem 6:6 in der 19. Spielminute konnten sich die Friesinnen bis zur Halbzeit eine 11:8-Führung erkämpfen.
Im zweiten Durchgang ließ eine gut aufgelegte Klex im Tor, nur einen Gegentreffer zu, leitete viele Tempogegenstöße ein und so konnte die Führung in der 40. Minute auf 16:10 ausgebaut werden. Drei Hildesheimer Tore in Folge zwangen die Gastgeberinnen ihre Auszeit zu nehmen, nach der sie den 6-Tore-Vorsprung wiederherstellten. Dieser konnte trotz einer hektischen Schlussphase zu einem 22:17-Endergebnis ins Ziel gebracht werden.
Aus gesundheitlichen Gründen war dies leider Klex‘ letztes Spiel, wir wünschen dir alles Gute.

Es spielten: Sonja Jahn (Tor), Annika Voltmer (7), Ronja Selzam (4), Karen Jäger, Renata Gallasch (1), Maren Degotschin, Kim Rüdiger, Sandra Wille (1), Annika Bothe (1), Anna Falk (4/2), Julia Meyer (4).