Header_H1_vs_Lehrte_01.jpgDerby01.jpgD1-160319-02.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_03.jpgSaisonabschluss04.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_03.jpgH1-Relie2-003.jpgmA_Nr18.jpgSaisonabschluss02.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_04.jpgH2_4-5-19_06.jpgmE2_Anschreibetisch.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_07.jpgD1-160319-03.jpgD1-dreiergrppe-header.jpgGrundschulturnierNov18_02.jpgGrundschulturnierNov18_01.jpgmE2_draußen.jpgH2_02.jpgwE-Fasch3.jpgmE1_2-header.jpgDerby02.jpgH2_4-5-19_05.jpgDerby03.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_01.jpgHeader_miniB_02.jpgHendrik_Header.jpgGrundschulturnierNov18_06.jpgwD-Feb2019.jpgHeader_wB_2.jpgLaufband_GS11_19_1.jpgH2_4-5-19_02.jpgD1-160319-04.jpgGrundschulturnierNov18_07.jpgD-Jugendliche-Mara_Laufband.jpgHeader_miniB_03.jpgLaufband_GS11_19_2.jpgH4_Laufband_01.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_02.jpgJens-Ehrung2019.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_02.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_02.jpgGrundschulturnierNov18_09.jpgLaufband_Vorraum_01.jpgwE-Fasch2.jpgLaufband_Vorraum_02.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_05.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_05.jpgHeader_Jubel_Brandschaft.jpgmC-Pokalsieg2019.jpgHeader_01.jpgCaro-Ehrung2019.jpgD1-160319-05.jpgD1_nachSiegMisburg-header.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_06.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_01.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_03.jpgwE-Fasch1.jpgHeader_wB_1.jpgheader-halle.pngSaisonabschluss08.jpgWeihnachtsfeierJugend_Header.jpgHeader_miniB_01.jpgLaufband_Vorraum_03.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_04.jpgD2_Laufband_03.jpgHeader_MiniA_07.jpgH1-Relie-008.jpg111JahrfeierHeader1.jpgGrundschulturnierNov18_04.jpgD2_Laufband_02.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_04.jpgJens+Tim.jpgHeader_MiniA_05.jpgimage005.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_05.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_06.jpgH2_01.jpgD2_Laufband_01.jpgSaisonabschluss11.jpgmE1.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_08.jpgH1-Relie2-001.jpgH2_4-5-19_03.jpgGrundschulturnierNov18_08.jpgGrundschulturnierNov18_03.jpgLaufband_Vorraum_04.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_07.jpgH2_4-5-19_04.jpgLaufband_Toms_Kumpel.jpgHelfer_Treckertreffen_Laufleiste.jpg

Herren I: Deutliche Niederlage beim MTV Großenheidorn II

Am 07.12.2019 war die 1. Herren des TSV Friesen Hänigsen zu Gast beim MTV Großenheidorn II. Mit den 2 Punkten aus dem letzten Spiel waren die Männer aus Hänigsen hochmotiviert, wieder einen Sieg zu erlangen. Leider reiste die Mannschaft um Sören Marris mit nur 3 Rückraumspielern an.

Das Spiel gestaltete sich schon zu Beginn einseitig. Nach nur 10 Spielminuten lagen die Friesen mit 8:2 zurück. Ideenlos und ohne Durchschlagskraft agierten die Männer des TSV. Ebenso geplagt von Fehlpässen konnte man kaum einen sauberen Abschluss finden. Die Fehler nutzte die Heimmannschaft und konnte 10 Minuten später mit 13:5 davonziehen. Zur Halbzeit lagen die Gäste bei der Zweitvertretung aus Großenheidorn bereits mit 18:6 zurück.

Relativ aussichtslos betraten die Hänigser die Kabine zur Ansprache des Trainers. Er motivierte die Mannschaft hier nicht kampflos und ohne Gegenwehr das Spiel zu beenden. Bei solch einem Rückstand ist es schwer die Köpfe hochzunehmen und den gewohnten Spielfluss zu finden.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit gab es noch weniger Auswechselmöglichkeiten. Sowohl Florian Hahn, als auch Marc Lefeld blieben verletzungsbedingt auf der Bank. Lediglich Nico Seehafer konnte sich in dem Spiel des TSV Friesen Hänigsen behaupten und etwas Gegenwehr leisten. Über weite Wege konnten auch noch einige Tore von Ali Jäger am Kreis erzielt werden, der von Nils Schecker das ein oder andere Mal gut bedient wurde. So trug Ali Jäger sich innerhalb von 4 Minuten mit 5 Toren in die Torschützenliste ein. Allerdings konnte auch dadurch nicht die Katastrophe verhindert werden.
Die Friesen unterlagen dem MTV Großenheidorn II mit 34:21.

Es spielten: Dominic Olms, Lars Wiedenroth (beide Tor), Nico Seehafer (10/4), Ali Jäger (5), Matthias Müller (3), Florian Hahn, Hendrik Jäger, Marc Lefeld (jeweils 1), Johannes Depenau, Jannik Brümmer, Nils Schecker, Bennet Albrecht, Fabian Klauke

Am kommenden Wochenende heißt uns die 2. Herren des TSV Anderten willkommen. Der derzeitige Tabellenführer hat bisher noch keinen einzigen Punkt verloren.
Vielleicht gelingt der ersten Herren des TSV Friesen Hänigsen ja die Sensation und man kann den Gastgebern das ein oder andere Pünktchen abknöpfen. Dies gelingt allerdings nur mit eurer Unterstützung.
Ihr seid wie immer herzlich eingeladen, um uns lautstark zu begleiten. Anpfiff ist um 13 Uhr im Eisteichweg.

Mit sportlichen Grüßen,

Eure Erste